Freie Schule Altmark e.V.

Trägerverein der Grundschule und Kita in Depekolk und des Waldkindergartens in Poppau

Am 30. Januar machten die Kinder des derzeitigen Festangebotes "Post" einen Ausflug zum "Zustellzentrum Klötze", also dorthin, wo täglich zwei Lastwagenladungen Briefe und Pakete aus dem riesigen Verteilzentrum Braunschweig ankommen. Die Fracht wird im Zustellzentrum nachsortiert und auf die verschiedenen Briefträger, pardon, Postzusteller, verteilt. Jeder Postzusteller hat eine genau festgelegte Route, die er Hausnummer für Hausnummer abfährt. Und in genau die für diese Häuserfolge passenden Reihe muss die Post morgens gebracht werden, damit das anschließende Verteilen reibungslos klappt.

Nach zwei staunenswerten Stunden fuhren wir wieder zurück nach Depekolk.

Henning

Die Freie Schule Altmark e.V. ist Mitglied beim Bildungsspender. Wenn ihr über die Website im Internet einkauft, geht ein Teil des Geldes als Spende von den Shops an die FSA. Viele große Internetshops unterstützen diese Aktion, die euch kein Geld extra kostet! Auf dieser Seite findet ihr die Links und das Spendenformular für unser Klettergerüst: Bildungsspender.

An der Grundschule Depekolk freuen sich Schüler über ein Paket vom Philatelisten-Bund.
Die Überraschung war den Kindern ins Gesicht geschrieben, als sie am vergangenen Montag ein
schweres Paket des Bundes deutscher Philatelisten (BDPh) in den Händen hielten.

 Ich biete ab Mitte Februar einen Theaterworkshop an und möchte euch Theaterlustige dazu einladen! Ihr benötigt keine Vorerfahrung, sondern LUST am Erproben, Kennenlernen, Untersuchen, Spüren, Experimentieren...

Liebe pädagogische Teams aus Grundschule und Kindergarten von BFAS Mitgliedern,
herzlich laden wir Euch zum PrimEl-Treffen 2017 ein.


Die Seminarleitung übernehmen Myriam Tzschentke (Freie Schule Altmark) und Ulli Nicolaus (Freie Schule Marburg). Wir starten Freitag 18.00 Uhr.

Folgende Themen wurden auf dem letzten PrimEl-Treffen vereinbart:

  • Teampflege – Was kann unterstützen?
  • Was brauche ich, wo kann ich Kraft tanken?
  • Wieviel Freiheit / wie viel Führung? (die einzelne Person und das Team)
  • Zwischendurch Bücher vorstellen
  • Zwischendurch Lieder u.ä., die sich in der Praxis bewährt haben
  • Austausch, Planung und Berichte von gegenseitigen Hospitationen
  • Fragen, Sonstiges, was spontan mitgebracht wird

 

Organisatorisches:
Die Anreise soll am Freitag 24.3., ab 16.00 Uhr erfolgen. Das Seminar
wird bis Sonntag 26.3.2017 andauern. Die Seminarkosten werden 30€ betragen.
Enthalten sind darin auch Unterkunft (mit Isomatte und Schlafsack) und Vollverpflegung
in der Freien Schule Altmark.


Bitte meldet Euch bis zum 15.02.2016 in der Geschäftsstelle des BFAS an:
Tel. (030) 7009 425 70, info@freie-alternativschulen.de